Lungesportgruppe mit Physiotherapeutin Karina Jung

Beim Lungensport werden Atem- und Entspannungstechniken vermittelt

  • Ausdauer und Beweglichkeit trainiert
  • der Muskelaufbau gefördert
  • die Muskelkraft gestärkt
  • die Koordination der Bewegungsabläufe verbessert
  • die Dehnungsfähigkeit hergestellt

Beim Lungensport können COPD-Patienten auch bestimmte Atemtechniken erlernen, die Ihnen bei Atemnot (Dispnoe) wieder zu leichterem durchatmen verhelfen.

  • Termin:  Di 18.06.2019
  • Eintritt:  10 Einheiten a`45 min. / 143€
  • (Kunden die einen Folgekurs buchen erhalten 10% Rabatt auf 10er Kurs)
     
  • Termin: Di 02.07.2019
  • Eintritt inkl. Salzgrotte: 6 Einheiten a` 45 min. / 86€
    Teilnehmer: kleine Gruppe
  • verbindliche Anmeldung unter 06331-5083711
     
  • Beim Lungensport wird jeder Patient auf seinem persönlichen Leistungsniveau abgeholt. Es geht nicht darum, Leistungsgrenzen zu überschreiten. Ziel ist der langsame Aufbau von Muskulatur, Kondition und Belastbarkeit.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann rufen Sie uns an!