Indikationen

Salzgrotte wird von Ärzten empfohlen bei:

Erkrankungen der Atemwege
• Asthma bronchiale
• Nasennebenhöhlen- und Stirnhöhlenentzündungen
• chronische Bronchitis
• chronischer Bronchialkatarrh
• COPD Lungenerkrankung

Hauterkrankungen
• Neurodermitis
• Schuppenflechte
• Akne
• allergiebedingten Hautausschlägen

Allergien
• Heuschnupfen
• Industrie-, Hausstaub-, Pollenallergie

Weiteren Erkrankungen
• Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Depression, Burn Out
• Migräne, Kopfschmerzen
• Kreislaufbeschwerden
• Herz- und Gefäßerkrankungen
• Unterstützung bei Raucherentwöhnung uvm.

 

Bitte beachten:

Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet, Sie ausdrücklich darüber zu informieren, dass wir keine Krankheiten im Sinne eines Mediziners behandeln, keine Heilungsversprechen bezüglich der Wirkung der Salzgrotte geben und keine Diagnosen durchführen. Unsere Dienstleistungen ersetzen keine ärztliche Behandlung oder sonstige Therapie. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte immer einen Arzt oder Apotheker.

Sollten Sie eine Salzgrottenkur planen und haben Probleme mit Ihrer Schilddrüse, so fragen Sie bitte erste Ihren Arzt um Rat.

 



...oder einfach nur zur Entspannung, zum Energie auftanken oder zum Relaxen